Vitamin D Mangel? Mangelerscheinungen?

sonne_pixabay153600

Vitamin D wird meist über den Verzehr von Fischen oder Nahrungsergänzungsmitteln aufgenommen. Aber auch über Eier, Milch und Sonneneinstrahlung kann es in den menschlichen Organismus gelangen. Ein Mangel kann zu einer Knochenerweichung führen.

Daher möchten viele Bürger den Vitamin D Spiegel durch bestimmte Nachrungs(ergänzungs)mittel erhöhen. Mit dieser Thematik hat sich auch das Politikmagazin Plusminus beschäftigt:

Vitamin D: Geschäfte wegen angeblicher Mangelerscheinungen

In den Wintermonaten bieten Ärzte, Pharmafirmen und Internetanbieter Untersuchungen und Mittel gegen Vitamin-D-Mangel an. Doch sind sie wirklich nötig?. Das Video zur Sendung Plusminus am Mittwoch, 19.02.2014


Wer sich also ausgewogen ernährt, die Sonne nicht meidet und nicht zu einer Risikogruppe (u.U. ältere Menschen, Kleinkinder etc.) gehört, muss kein Abnehmer dieses Wirtschaftszweig sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.