Wirkung von Krebsmedikament Avastin umstritten

Bevacizumab – ein Antikörper, welcher von Roche unter dem Namen Avastin als Krebsmedikament angeboten wird, gilt als umstritten.
Es soll die Blutversorgung von Tumoren hemmen. Das Medikament wird seit 2005 auch in Deutschland eingesetzt.

Jedoch wurde das Arzneimittel seitdem für multiple Krebsarten freigegeben. Nicht immer sei die Wirkungsweise unumstritten, wie ein Bericht des WDR schildert:

Zudem würden die Krebszellen mit einer Verzögerung wachsen – danach allerdings umso schneller. Lobbyisten versuchen weiterhin, das Präparat erfolgreich auf dem Markt zu justieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.