Hart aber Fair debattiert über die Lebensmittelindustrie in Deutschland

Es gibt viele Marktversprechen – doch halten die Lebensmittelhersteller ihr Wort? Nicht selten werden Skandale aufgedeckt – oder Firmen animieren zu ungesunden Ernährungsweisen.

Am heutigen Abend hat Frank Plasberg mit diversen Gästen über diese Problemlage (?) diskutiert:

Auch die Zuschauer konnten / können sich über die Kommentarfunktion beteiligen:

Auf der einen Seite wird unsere Lebensmittelindustrie überwacht, auf der anderen Seite wird eine (künstliche) Regulierung nicht allen Menschen gerecht werden. Außerdem leben wir in einer globalen Welt – die Kapazitäten für eine umfangreiche Kontrolle reichen nicht aus.
Daher: Der Verbraucher sollte sich auch selbst informieren. Gerade unabhängige Institute sind daher von besonderer Bedeutung (Warentest etc.). Aber auch die Medien versuchen Skandale aufzudecken.

>>eigener Kommentar<<

Viele Zuschauer würden das Kleingedruckte auf den Verpackungen kritisieren (Abstimmung) – sie fühlen sich nicht ausreichend informiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.